Expertentag

Ab dem 26 August 2017 bieten wir in Zusammenarbeit mit der Scheideanstalt-ka einen einmaligen neuen Service an.
Wir bitten um telefonische Bestätigung unter 0171 3440361 direkt beim Sachverständigen, Herr Sieglin!
Vielleicht kann er Ihre Fragen auch schon vorab am Telefon klären.

Was ist der Expertentag ?

Am Expertentag haben Wir einen öffentlich bestellten und vereidigten Auktionator in unseren Geschäftsräumen zu Ihrer Verfügung, der Ihre Kostbarkeiten im Wert taxiert.
Und Ihnen natürlich auch die Versteigerung Ihrer Schätze anbietet.

Bringen Sie einfach Ihre

  • Bilder
  • Antiquitäten
  • Teppiche
  • Skulpturen
  • Gemälde
  • Geschirr
  • Porzellan
  • und andere Schätze

am Expertentag in Unsere Geschäftsraume.

Also nicht durch die halbe Welt reisen. Nein hier im Pfandhaus Ihres Vertrauens den besten Service zu erhalten der überhaupt möglich ist.

Die Kosten für die Versteigerung sind moderat, wenn man bedenkt, dass Katalog- und vor allem Fotokosten wie bei anderen Auktionshäusern gang und gäbe, bis auf einen Loskostenanteil von 5€ herunter gekürzt wurden.
In diesem Anteil ist alles inbegriffen, so die Versicherung der Gegenstände, das Fotografieren und die Beschreibung sowie auch die Präsentation im Internet und die Bereitstellung der Möglichkeit für Bieter aus aller Welt, am Auktionstag live mit zu bieten.
Dies und der große Interessentenstamm, der sich über die Jahre angesammelt hat, garantiert auch marktübliche, hohe Zuschlagspreise für die angebotenen Exponate.

Beschreibung des Auktionators:

Herr Thomas Sieglin


Das Auktionshaus pro art Kunsthandel in Gundelfingen bei Freiburg führt seit dem Jahr 2003 in seinen Räumlichkeiten meist 3-4 Auktionen pro Jahr durch.
Davor und auch in dieser Zeit immer wieder auch Auktionen vor Ort im Auftrag verschiedener Institutionen auch in anderen Bereichen als den Hauptschwerpunkten Kunst und Antiquitäten.
Der öffentlich bestellte und vereidigte Versteigerer Thomas Sieglin ist ausgebildeter Kaufmann und ehemaliger Student der alten Geschichte und Archäologie.
Er und seine Frau, die die Firma führen, fühlen sich den schönen Dingen verpflichtet und Thomas Sieglin hat sich über die Jahrzehnte einen sicheren Blick angeeignet, um die verschiedensten Objekte einschätzen zu können und ihren Verkaufswert für eine Auktion festzusetzen.
Der Verkaufserfolg lässt sich am ehesten abschätzen, wenn man sich die für Auktionen äußerst niedrige Rückgangsquote von meist unter 20% berücksichtigt. Und auch für diese restlichen Gegenstände findet sich praktisch immer ein Käufer.
Der Einlieferer kann sich also in guten Händen aufgehoben fühlen.
Gegebenenfalls kann die gesamte Abwicklung eines kompletten Nachlasses inklusive der Räumung und eventuell Veräußerung der Immobilie in kurzer Zeit bewerkstelligt werden.